Termine & Veranstaltungen

Elternabende, Schulfeiern, Konzerttermine etc. Hier werden Sie fündig.

Den Jahresplaner für das aktuelle Schuljahr finden Sie auch bei den Downloads.

Dezember 2018 ⟩
Schulfeier (siehe Aktuelle Hinweise)
Weihnachtsspiele
ZUSATZFERIEN
WEIHNACHTSFERIEN
Vorschau ⟩
Informationsabend für neue Eltern (siehe Aktuelle Hinweise)
Elternsprechtag Mittelstufe
Elternsprechtag Mittelstufe
Informationsabend für neue Eltern (siehe Aktuelle Hinweise)
Schulelternrat
Elternabend 11. Klasse
Elternabend 2. Klasse
Mitgliederversammlung
WINTERFERIEN

Aktuelle Hinweise

Informationen zur Schulfeier am 15.12.2018

Magnificat von Antonio Vivaldi

In unserer diesjährigen Weihnachtsschulfeier am 15.12.2018 um 10.00 Uhr wird neben weihnachtlichen Beiträgen aus Unter-und Mittelstufe auch ein größeres Vokalwerk aufgeführt werden, das Magnificat von Antonio Vivaldi. Die Klassen 10, 11 und 12 unserer Oberstufe werden die Chöre des Werkes singen, sechs 12- Klässlerinnen übernehmen die Soloparts und ein Streichorchester, bestehend aus Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden der Schule wird die Orchesterbegleitung spielen.
Im Namen aller Mitwirkenden möchte ich Sie ganz herzlich zu diesen festlichen, adventlichen Klängen einladen.

In Vorfreude, Gabriele Löffler

Informationsabende für neue Eltern

Im nächsten Jahr wird die Waldorfpädagogik 100 Jahre alt. Dieses Jubiläum wird bundes-, aber auch weltweit mit verschiedensten öffentlichen Veranstaltungen gefeiert und damit auf sie aufmerksam gemacht. 100 Jahre ist eine lange Zeit. Und trotzdem kann die Waldorfpädagogik wichtige Impulse in die bildungspädagogische Diskussion einbringen und man kann sich fragen, was und wie legen wir bei den Kindern an, damit sie durch Waldorfpädagogik gute Grundlagen für ihren Weg erhalten. Die Gehirnforschung bestätigt ja durch ihre Arbeiten das, was die Waldorfpädagogik in dieser langen Zeit praktiziert.

Was macht die Waldorfschule so anders? Welche Gesichtspunkte stehen für die Arbeit im Vordergrund? Was unterscheidet sie von anderen pädagogischen Richtungen? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen in der Auseinandersetzung  mit der Waldorfpädagogik begegnen.

Damit Sie Einblicke in die Arbeit der Waldorfschule bekommen können, laden wir Sie sehr herzlich zu verschiedenen Veranstaltungen ein, bei denen Sie auch Ihre Fragen loswerden können:

Dienstag, 27. Nov. 2018, 20.00 Uhr
Aus der pädagogischen Arbeit in der Klassenlehrerzeit, der Oberstufe u. des heilpädagogischen Schulzweiges
Katia Hornemann / Peter Babion / M. Seufert
Ort: 8. Klasse, Novalis-Haus

Samstag, 15. Dez. 2018, 10.00 Uhr
Öffentliche Schulfeier
Turn- und Festhalle

Dienstag, 8. Jan. 2019, 20.00 Uhr
Warum schicke ich mein Kind auf die Waldorfschule?
Waldorfschule aus Elternsicht
Ort: Mensa

Dienstag, 15. Jan. 2019, 20.00 Uhr
Vortrag: Dieter Centmayer, Braunschweig
Das Kind als Individualität und der Erwachsene als Autorität
Ort: Mensa

Bei der Schulfeier können Sie einen guten Einblick in die unmittelbare Arbeit mit den Schülern bekommen. In diesem Jahr wird auch die gesamte Oberstufe als Chor und Orchester das Magnificat von Antonia Vivaldi zum Erklingen bringen.

Veranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen der Waldorfschule wird es im kommenden Jahr auch in Braunschweig geben. Darauf wird noch besonders hingewiesen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu diesen Anlässen begrüßen  dürfen.

Stellenanzeigen

In zentraler Lage auf großzügigem Gelände mit altem Baumbestand und viel Grünfläche liegt die einzügige Freie Waldorfschule Braunschweig e. V. zusammen mit ihrem Heilpädagogischen Schulzweig. Sie bietet vielfältige inklusive Begegnungsmöglichkeiten. Wenn Sie Freude an Waldorfpädagogik haben und unsere Gemeinschaft verstärken wollen freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Freie Stellen im pädagogischen Bereich

Wir suchen Sie:

  • Fachlehrer/in für Mathematik/Physik (ab sofort)
  • FörderlehrerIn für überprüfte Kinder (halbes Deputat, ausbaufähig)
  • Klassenlehrer zum 01.08. 2019 für den heilpädagogischen Schulzweig (Förderschule)
  • Erzieher/in oder Sonderpädagoge/in als Springerkraft im Hort 450,- €, tägliche Arbeitszeit von 12.30 - 13.30 Uhr, im Vertretungsfall bis 16.00 Uhr und in der Ferienbetreuung bei bedarf 08.00 - 16.00 Uhr

Wenn Sie ein entsprechendes abgeschlossenes Studium haben, eine waldorfpädagogische Ausbildung haben, wenn Sie Freude am Unterrichten haben und Ihnen die Entwicklung jedes einzelnen Schülers am Herzen liegt, wenn Sie engagiert sind und neue Impulse mitbringen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen selbstverständlich eine gut begleitete Einarbeitung und die Möglichkeit, die Zukunft der Schule mit zu gestalten. Haben Sie Lust, uns kennen zu lernen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

E-Mail: bewerbungen@waldorfschule-bs.de  

Freie Waldorfschule Braunschweig e. V.
Personalkreis
Rudolf- Steiner- Straße 2
38120 Braunschweig
 
Tel.: 0531/ 28 60 3-0
Fax: 0531/ 28 60 3-33

 

Vakante Plätze in Klasse 1 oder höher

Sie möchten Ihr Kind an der Freien Waldorfschule Braunschweig anmelden?

Melden Sie Ihr Kind für die neue 1. Klasse oder auch für eine höhere Klasse an. Ein Wechsel von einer anderen Schule hin zur Waldorfschule ist in vielen Fällen möglich. Sprechen Sie uns an, um zu erfahren, ob die Waldorfschule für Ihr Kind geeignet ist bzw. welche Fördermaßnahmen ggf. sinnvoll erscheinen. Wir unterstützen Sie hierbei gerne.

Die „mittwochs"

... so heißt der wöchentliche Info-Brief der Freien Waldorfschule Braunschweig.

Die „mittwochs" wird jeden Mittwoch über die Schüler an alle Elternhäuser verteilt oder kann als PDF-Datei von der Internetseite der Schule heruntergeladen werden. In der „mittwochs" werden Beiträge, die das Schulgeschehen betreffen oder die für unsere Schulgemeinschaft von Interesse sind, veröffentlicht. Darüber hinaus können, gegen einen geringen Kostenbeitrag, Kleinanzeigen aufgegeben werden. Eine Übersicht über die aktuellen Termine rund um die Schule ist selbstverständlich auch enthalten.

Sie können die letzten Ausgaben der „mittwochs" herunter laden und sich hier über jede Neuerscheinung per E-Mail informieren lassen.

Aktuelle Ausgaben

mittwochs Nr. 32/2018

Advent ...

Terminankündigungen

   

mittwochs Nr. 31/2018

Nehmt den Schulengel

Nur noch 20 Tage

Magnificat zur Schulfeier

   

mittwochs Nr. 30/2018

Baugenehmigung ist erteilt

   

mittwochs Nr. 29/2018

Rückblick zum Martinsmarkt

Öffentliche Abende zur
Waldorfpädagogik

 

Anmeldung Newletter „mittwochs“

Die „mittwochs" ist unsere wöchentlich erscheinende Schulzeitung. Jede Woche informieren wir in der „mittwochs" über Aktuelles. Tragen Sie Ihre E-Mailadresse hier ein und Sie werden über das Erscheinen der aktuellen „mittwochs" informiert.